2019 01 13 Gameday Result Regen

 

Neues Jahr – neues Glück. Nein, mit Glück hatte das wahrlich nichts zu tun. Der EHC Regensburg zeigte am vergangen Sonntag beim Gastgeber Red Dragons Regen vor knapp 150 Zuschauern wieder einmal sein ganzes Können und gewann deutlich mit 0:6.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Hervorzuheben ist dabei besonders der erste Spielabschnitt. Nach 20 Minuten lagen die Regensburger schon mit 0:4 in Führung und so konnte Trainer Stefan Turba auch im weiteren Spielverlauf seinen kompletten Kader aufs Eis schicken und kräftig durchwechseln. Die Regener versuchten mit aller Macht dagegen zu halten und nach einem Torwartwechsel zu Beginn des zweiten Drittels war eine deutliche Leistungssteigerung zu erkennen, gebracht hat es am Ende nichts. Ohne Gegentor und mit einer starken Mannschaftsleistung ging der EHC vom Eis. Das nächste Aufeinandertreffen mit den Red Dragons Regen findet bereits am kommenden Samstag, den 19. Januar 2019, in Regensburg statt. ‚Wir werden Regen auch im Rückspiel am Samstag auf gar keinen Fall unterschätzen und uns sehr gut darauf vorbereiten‘, so der Ausblick des EHC-Trainers auf das kommende Wochenende. 

ERC Regen − EHC Regensburg 0:6 (0:4, 0:1, 0:1) 

Tore: 0:1 Ian Helmranth (0:18), 0:2 Dominic Burkert (8:17), 0:3 Maiko Müller (8:45), 0:4 Michael Reichhart (19:18), 0:5 Maximilian Rusch (21:38), 0:6 Robin Nerb (59:31)

Strafzeiten: 12/8 

Die nächsten Spieltermine sind:

19.1.2019, 19.45 Uhr: EHC Regensburg : Red Dragons Regen

 

Ergebnisse vom Wochenende

 

 Nächste Spieles des EHC 


No upcoming matches!

 

Das Spiel wird unterstützt von 

EuS Industriebedarf Flyer