2018 11 17 Gameday Result EHC Bayreuth EHC Regensburg

Ausgesprochen knapp mit 2:1 (2:0; 0:1; 0:0) hat der EHC Regensburg am Samstagabend sein Auswärtsspiel gegen den EHC Bayreuth verloren. Beide Mannschaften zeigten eine gute Leistung, Bayreuth gewinnt am Ende durch ein Quäntchen mehr Glück.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Der Tabellenführer EHC Regensburg war noch nicht ganz angekommen in Bayreuth, da stand es auch schon 1:0 für den Gastgeber. Das erste Tor der Partie fiel bereits 26 Sekunden nach Anpfiff. Dreieinhalb Minuten vor Ende der ersten Drittelpause fiel dann der zweite Gegentreffer. Zusammenfassend lässt sich über die ersten zwanzig Minuten sagen, dass die Regensburger nicht ganz so gut ins Spiel kamen wie in den letzten Partien, was sich jedoch mit Beginn des zweiten Drittels änderte. Ab hier wurde gekämpft und dank eines Treffers von Henry Deuschl in der 37. Minute, verkürzte Regensburg auf 2:1. Im letzten Spielabschnitt setzte sich das gute Spiel der Regensburger fort, ein Ausgleichstreffer blieb jedoch aus und spätestens als Karol Drienovsky seinen Alleingang auf das gegnerische Tor nicht verwandeln konnte, stand fest, dass der EHC unglücklich und absolut nicht verdient verlieren würde. Kampfgeist, Leidenschaft, gutes Pressing und ein hervorragendes Zusammenspiel zahlten sich in einem hochklassigen Spiel beider Mannschaften zwar punktmäßig für Regensburg nicht aus, dennoch ist Trainer Stefan Turba mit der Mannschaftsleistung hoch zufrieden.

Das kommende Wochenende ist für den EHC spielfrei, weiter geht es am Freitag, den 30.11.2018, mit einem Auswärtsspiel in Deggendorf und am Samstag, den 1. Dezember 2018, mit einem Heimspiel gegen Würzburg.

Die nächsten Spieltermine sind:

30.11.2018, 20.00 Uhr: Deggendorfer SC 1b : EHC Regensburg

01.12.2018, 19.45 Uhr: EHC Regensburg : ESV Würzburg

 

Ergebnisse vom Wochenende

 

 Nächste Spieles des EHC 


No upcoming matches!

 

Das Spiel wird unterstützt von 

EuS Industriebedarf Flyer