2018 09 01 Gameday Result Template EuS GmbH

EHC Regensburg gewinnt Derby gegen ERC Ingolstadt 1b mit 7:4
Nach dem Sieg gegen Schweinfurt (9:0) zum Start der Bezirksliga Gruppe Nord konnte der EHC auch in einem wichtigen Derby gegen Ingolstadt einen Sieg einfahren.

Ebenfalls erfolgreich sind die Ligakonkurrenten ERC Regen (Regen : Mitterteich, 6:11) und der EHC Straubing (Ingolstadt : Straubing; 5:8) gestartet.
 
Nach dem 4.Spieltag findet sich der EHC Regensburg damit aktuell an der Tabellenspitze wieder,  gefolgt von ERC Regen (2.) und dem EHC Straubing (3.).
 
 

In der Aufstellung des EHC Regensburg findet sich mit Maier Steven ein neues altes Gesicht in den Reihen wieder.
Maier wechselt von den Eisbären Regensburg (OL) zurück.  Zuvor spielte er bei den EC Pfaffenhofen IceHogs (BayL).

 

Nach dem torlosen ersten Drittel erzielte Maier Steve in der 25.Minute das 1:0. Ian Helmrath konnte in einer Überzahlsituation in der 27.Minute auf 2:0 erhöhen.
Die Ingolstädter glichen ebenfalls in der 28. (Geiss) und 29. Minute (Hess) wieder zum 2:2 aus.
In zwei 5:4 Situationen konnte der EHC Regensburg wieder auf ein 4:2 erhöhen. (30.min ; Müller und 37.min; Helmrath).

Im 3. Drittel verkürzte Siebert in der 45.min für Ingolstadt auf 4:3. Weiß stellte in einer Überzahlsiutation (53.min) wieder den 2 Tore Abstand zum 5:3 her.
Wieder konnte der ERC Ingolstadt durch Hess (57.min) auf 5:4 herankommen.
Darauf nahmen die Ingolstädter für einen 6.Feldspieler den Torwart vom Eis, wodurch Reichhart in der 60.Minute ein Empty Net Goal gelang (7:4).

 

Ergebnisse vom Wochenende

 25.01.19 Mitterteich :  Regen   6 : 11

 Nächste Spieles des EHC 

So 3.11.19 18:00 Regen :  EHC Regensburg

 

Das Spiel wird unterstützt von 

EuS Industriebedarf Flyer