2018 12 16 Gameday Result Schweinfurth Würzburg

 

Den Weihnachtsurlaub haben sich die Spieler des EHC Regensburg mehr als verdient, denn auch in den letzten beiden Auswärtsspielen dieses Jahres in Würzburg und in Schweinfurt ging man als Sieger vom Eis.

 

Am 9.2. waren die Domstädter in Würzburg zu Gast und die Partie begann torreich. Allein im ersten Drittel fielen insgesamt fünf Treffer. Jeweils nach Toren von Henry Deuschl und Karol Drienovsky gelang den Würzburgern der Ausgleich und die Regensburger hatten wahrlich mit den widrigen Bedingungen des Freiluftstadions zu kämpfen. Aber auch die eine oder andere kleine Unachtsamkeit der Regensburger führte dazu, dass es mit einem ausgesprochen knappen Vorsprung von 2:3 in die Kabine ging.

 

 Das Mitteldrittel in Würzburg war recht hart umkämpft und dennoch ging man mit einer 3:5-Führung in die letzte Spielpause. Im abschließenden Drittel ließen die Regensburger keinen Zweifel mehr an ihrer Qualität und erhöhten zum verdienten Endstand von 3:6.

Am Sonntag, den 16.12., trat der Tabellenführer EHC Regensburg dann die letzte Auswärtsfahrt in diesem Jahr an. Als klarer Favorit ging man beim Gegner in Schweinfurt aufs Eis, der sich zumindest in den ersten 30 Spielminuten überraschenderweise als gleichstark erwies. In der vierten Minute brachte Kevin Kroschinski zwar seine Mannschaft in seinem Debut in Führung, von Überlegenheit auf Seiten des EHC war jedoch noch lange nichts zu sehen. Eiskalt nutzte Schweinfurt in der 26. Spielminute ein Break und erhöhte durch einen Alleingang sogar auf eine zwischenzeitliche 2:1-Führung. EHC-Torwart Matthias Klein war dabei absolut chancenlos. Insgesamt zeigte der Keeper des EHC Regensburg eine sehr gute Leistung und war seinen Vordermännern ein sicherer Rückhalt. Im letzten Drittel führten Treffer von Maiko Müller (47. Minute), Kevin Kroschinski (53. Minute) und Maximilian Rusch (58. Minute) zum Endstand von 3:8. Zuvor traf EHC-Neuzugang Michael Hofmeister gleich dreimal in Folge, sodass die Mannschaft von Stefan Turba am Ende glücklich und verdient als Sieger vom Eis ging.

Das nächste Spiel findet am 13. Januar 2019 in Regen statt.

Weitere Spiele:

Sonntag, 13. Januar 2019, 18:00 Uhr       ERC Regen – EHC Regensburg

Samstag, 19. Januar 2019: 19:45 Uhr       EHC Regensburg – ERC Regen

Samstag, 26. Januar 2019: 19:45 Uhr       EHC Regensburg – ERC Ingolstadt

 

Ergebnisse vom Wochenende

 

 Nächste Spieles des EHC 


No upcoming matches!

 

Das Spiel wird unterstützt von 

EuS Industriebedarf Flyer